biz sizi arayalım
Wir Rufen Sie Zurück

Forschung - Entwicklung

Forschung - Entwicklung

Unsere Forschungs - und Entwicklungsprojekte

Transmed führt ständig Forschungen durch, um innovative Anwendungen im Gebiet Haarchirurgie zu gewährleisten, zu bewerten und zu entwickeln.

Dies insbesondere im Austausch mit führenden Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Haartransplantation. Dies führt zu Innovation und Lösungen gegen Haarausfall.

 

Das Projekt "Transmed Zelllagerungslösung"

In Vivo-Vermehrung follikularer Einheiten (Gewinnung einer endlosen Entnahmequelle) Transmed wurde wegen ihrer Projekte "Transmed Zelllagerungslösung" und "in vivo-Vermehrung follikularer Einheiten" durch ISHRS mit 2 Prestigepreisen geehrt.

Projekt Entwicklung der FUE-Technik

Eine verbesserte Methode für FUE wurde im Mai 2011 auf dem ISHRS Kongress "The Next Big Thing", auf dem Transmed als Gastgeber fungierte, unter der Teilnahme von 100 Chirurgen und Forschern aus 32 verschiedenen Ländern in Anwendung gezeigt.

Dr. Melike präsentierte auf dem Kongress der Gesellschaft für Haarchirurgie (ISHRS) in Boston die FUE-Methode. Sie wurde zur Wiederholung der Präsentation zu den Konferenzen in Milano und Bangkok eingeladen.

Reversa: PRP-Anwendung

Die Studie über Reversa-Anwendung wurde in 2010 vervollständigt. Für Kenntnisnahme über die Anwendung, bitte hier klicken.

Fast Forward: PRP-Anwendung

Die Studie über diese Anwendung wurde in 2010 auf dem Kongress der Gesellschaft Haarchirurgie (ISHRS) in Boston präsentiert.

Augenbrauentransplantation: Verfahren und Anwendungen

Die Annäherung von Transmed bezüglich der Augenbrauentransplantation wurde in der Versammlung von ISHRS in 2011 in Alaska präsentiert.

 

 

 

Wie können wir Ihnen helfen?